Disney schließt einen 10-jährigen Vertrag mit dem berühmten British Pinewood Studio ab

Disney hat mit dem britischen Filmstudio Pinewood einen Vertrag über die Miete von fast allen Sets und Produktionsunterkünften abgeschlossen, wie verschiedene britische und amerikanische Medien am Sonntag berichteten.

Mit der Unterzeichnung des neuen Vertrags hat “The House of Mouse” zehn Jahre lang Zugang zu allen Sets und Filmstudios auf der Website, mit Ausnahme einiger Fernsehstudios.

Pinewood ist mit dem Deal zufrieden. “Disney hat hier in der Vergangenheit bereits großartige Filme gedreht, und die Tatsache, dass sie so viele weitere machen wollen, ist ein Beweis für die Qualität der Infrastruktur rund um das Studio und der britischen Filmindustrie im Allgemeinen”, sagte Pinewood Der Fraktionsvorsitzende Paul Golding in einer Erklärung.

Pinewood Studio war nicht nur Schauplatz einer Reihe neuer Disney-Filme wie “Mary Poppins Returns”, “Star Wars: Das Erwachen der Macht” und “Avengers: Age of Ultron”. Das Studio ist auch als Aufnahmeort der “James Bond” -Filme bekannt.